Programm 2019 Event

Freitag

Weihnachtsdorf

Kram­pus­lauf in der In­nen­stadt

Zur Tradition in Wiener Neustadt gehört der alljährliche große Krampuslauf. Auch heuer werden wieder Gruppen aus ganz Österreich die Allzeit Getreue heimsuchen.

Das Krampusbrauchtum gibt es im alpenländischen Raum seit 100-150 Jahren. Der Krampus ist eine Schreckgestalt in Begleitung des hl. Nikolaus. Während der Nikolaus die braven Kinder beschenkt, werden die unartigen vom Krampus bestraft. In Wiener Neustadt findet – wie bei fast alles Krampusläufen – ein Showlauf statt, der mit dem ursprünglichen Brauchtum nur noch wenig gemein hat. Es treten nur klassische Krampusgruppen, die die ursprüngliche Krampusfigur verkörpern, bei uns auf.

Rückblick 2017

Teilnehmende Gruppen

Folgende Gruppen werden beim Krampuslauf 2019 in Wiener Neustadt teilnehmen (Stand Oktober 2019): Leitha Bartl´n, Lichtenwörther Klachlteufeln, Locos Diavolos, Schrafl Pass, Teifl´s Pass, 7 Krähen Pass, Ruinenteufel, Pottensteiner Kahlkopf-Teifln, Tremendus Pass, Urigen Lochteifln, Blue Nightmare Devils, Night Devils, Arcis Excubitus, Kindberger Bergteifl, Platscher Teufel, Hartberger Black Devils, Obersteira Bartl Luzifers, Gefährten, Die Lausbuam, Spectre Devils & Ferox Pass, Feistritzgrobm Teifl, Loobacher Feuerteufel, D´Grantla, D´Moostaler Rotzbuam, Freilassinger Erzteufel´n

Die Laufstrecke

  1. Neunkirchner Straße 21 (Sparkassensaal)
  2. Fußgängerzone Neunkirchner Straße Richtung Hauptplatz
  3. vom Alten Rathaus geht es rund um´s Grätzl
  4. Ende Höhe Hypo Bank am Hauptplatz

Showplatz vor der Fima Kuderna am Hauptplatz

Kostüme und Masken

Besonders wichtig in diesem Zusammenhang ist auch der künstlerische Aspekt der Kostüme, insbesondere der Masken. Die Masken sind allesamt handgeschnitzt und werden in vielen Stunden von professionellen und eigens spezialisierten Schnitzern gefertigt. Klassischerweise werden dafür Zirbenholz und echte Hörner verwendet. Jeder Schnitzer hat einen eigenen, charakteristischen Stil. Zu den bekanntesten Schnitzern Österreichs gehören die Tiroler Thomas Einwaller und Miguel Walch, der Oberösterreicher Roland Weichenberger, der Kärntner Markus Willegger und der Steirer Pazi Schmuck. Die meisten bei uns auftretenden Gruppen tragen einheitliche Masken, d.h. alle Läufer einer Gruppe tragen nur Masken von ein und demselben Schnitzer. Jede Maske ist ein naturgemäß ein Unikat.

und danach...